editio

Seit 1987 erscheint “editio. Internationales Jahrbuch für Editionswissenschaft” im Max Niemeyer Verlag Tübingen, ab 2010 im Walter de Gruyter Verlag Berlin (Herausgeber: Rüdiger Nutt-Kofoth und Bodo Plachta, bis 2013 auch Winfried Woesler). Das Jahrbuch “editio” versteht sich als internationales und interdisziplinäres Forum der Editionswissenschaft. Die Beiträge informieren über wichtige theoretische und methodische Entwicklungen. Aber auch der Editionspraxis wird große Bedeutung beigemessen. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung versucht “editio”, eine kontinuierliche Diskussion zwischen den Fächern zu ermöglichen, in denen die Edition von Texten ein wichtiges Aufgabengebiet darstellt. Regelmäßig wird über Tagungen berichtet, außerdem geben Rezensionen einen aktuellen Überblick über editionswissenschaftliche Publikationen. Das Jahrbuch veröffentlicht Beiträge in deutscher, englischer und französischer Sprache.

editio 33 (2019) …mehr

editio 32 (2018) …mehr

editio 31 (2017) …mehr

editio 30 (2016) …mehr

editio 29 (2015) …mehr

editio 28 (2014) …mehr

editio 27 (2013) …mehr

editio 26 (2012) …mehr

editio 25 (2011) …mehr

editio 24 (2010) …mehr

editio 23 (2009) …mehr

editio 22 (2008) …mehr

editio 21 (2007) …mehr

editio 20 (2006) …mehr

editio 19 (2005) …mehr

editio 18 (2004) …mehr

editio 17 (2003) …mehr

editio 16 (2002) …mehr

editio 15 (2001) …mehr

editio 14 (2000) …mehr

editio 13 (1999) …mehr

editio 12 (1998) …mehr

editio 11 (1997) …mehr

editio 10 (1996) …mehr

editio   9 (1995) …mehr

editio   8 (1994) …mehr

editio   7 (1993) …mehr

editio   6 (1992) …mehr

editio   5 (1991) …mehr

editio   4 (1990) …mehr

editio   3 (1989) …mehr

editio   2 (1988) …mehr

editio   1 (1987) …mehr