Archiv

Plenartagungen der
Arbeitsgemeinschaft für germanistische Edition

  1. Editorische Desiderata / Edition und Interpretation
    Osnabrück 1985; zugleich Gründungsversammlung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Edition (Leitung: Winfried Woesler)
  2. Probleme der Dramen-Edition
    Berlin 1988 (Leitung: Hans-Gert Roloff)
  3. Textkonstitution bei mündlicher und bei schriftlicher Überlieferung
    Basel 1990 (Leitung: Martin Stern)
  4. Kommentierungsverfahren und Kommentarformen
    Hamburg 1992 (Leitung: Gunter Martens)
  5. Edition von autobiographischen Schriften und Zeugnissen zur Biographie
    Weimar 1994 (Leitung: Jochen Golz)
  6. Quelle – Text – Edition
    Graz 1996 (Leitung: Anton Schwob, Erwin Streitfeld)
  7. Produktion und Kontext
    Den Haag 1998 (Leitung: H.T.M. van Vliet)
  8. Edition und Übersetzung. Zur wissenschaftlichen Dokumentation des interkulturellen Texttransfers
    Lingen/Osnabrück 2000 (Leitung: Bodo Plachta, Winfried Woesler)
  9. Autor – Autorisation – Authentizität
    Aachen 2002 (Leitung: Thomas Bein)
  10. Was ist Textkritik? Zur Geschichte und Relevanz eines Zentralbegriffs der Editionswissenschaft
    Innsbruck 2004 (Leitung: Werner M. Bauer)
  11. Autoren und Redaktoren als Editoren
    Weimar 2006 (Leitung: Jochen Golz)
  12. Materialität
    Berlin 2008 (Leitung: Martin J. Schubert)
    Thema
    Programm
  13. Medienwandel/Medienwechsel in der Editionswissenschaft
    Frankfurt am Main 2010 (Leitung: Anne Bohnenkamp-Renken)
    Thema
    Programm
  14. InterNationalität und InterDisziplinarität der Editionswissenschaft
    Bern 2012 (Leitung: Michael Stolz)
    Thema
    Programm
  15. Vom Nutzen der Editionen
    Aachen 2014 (Leitung: Thomas Bein)
    Thema
    Programm
  16. Textrevisionen
    Graz 2016 (Leitung: Andrea Hofmeister, Wernfried Hofmeister)
    Thema
    Programm
  17. Aufführung und Edition
    Frankfurt am Main 2018 (Leitung: Thomas Betzwieser)
    Thema
    Programm